Kunden - Druckereien - Hamburg-Ahrensburg - Schulprojekte der Offsetdruckerei Ahrensburg




  • Schrift vergrößern
  • Schrift verkleinern

Schulprojekte der Offsetdruckerei Ahrensburg

Gesellschaftliche Verantwortung im Kreis Stormarn

Seit der Konferenz der Vereinten Nationen für Umwelt und Entwicklung im Juni 1992 in Rio de Janeiro ist mit der Agenda 21 deutlich geworden, dass jeder - ob Staat, Unternehmen, Schule oder Bürger - Verantwortung für eine nachhaltige Entwicklung übernehmen muss.

Aus diesem Grund führt die Offsetdruckerei Ahrensburg seit 2008 Schulprojekte mit dem Ziel durch, sowohl Ahrensburger Jugendliche als auch die Belegschaft der Druckerei für ökologisch, ökonomisch und sozial nachhaltige Themen zu sensibilisieren und die Zusammenhänge einer nachhaltigen Entwicklung darzulegen. Die Projekte sollen aufzeigen, dass nur gemeinsam eine nachhaltige Gesamtentwicklung bewirkt werden kann (Bildung für nachhaltige Entwicklung). Im Februar 2012 wurde die Druckerei für ihr Engagement von der UNESCO ausgezeichnet.

In diesem Zusammenhang hat die Offsetdruckerei Ahrensburg am 3. Juli 2009 mit der Selma-Lagerlöf-Gemeinschaftsschule (ehemals IGS Ahrensburg) eine Kooperationsvereinbarung (Landespartnerschaft Schule–Wirtschaft) unterzeichnet.