Aktienurkunden




  • Schrift vergrößern
  • Schrift verkleinern

Aktienurkunden

Verkauf von Altaktien – Erlös geht an „Ein Herz für Kinder“

Interessierte Aktionäre und Sammler können ungültig gewordene Aktienurkunden zu einem festgesetzten Preis erwerben. Die Erlöse des Verkaufs werden für BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“ gespendet. Die wurde 1978 von Verleger Axel Springer ins Leben gerufen. Bis heute konnte die Hilfsorganisation mit mehr als 294 Mio. Euro bedürftige Kinder unterstützen.

Historische Sammelstücke zur Auswahl

Zur Auswahl stehen einzelne Namensaktien (rot) sowie zwei verschiedene Sammel-Aktien über zehn (grün) und über fünfzig (blau) Namensaktien. Jede Aktie hatte ursprünglich einen Wert von fünfzig Deutsche Mark. Der Preis je Einzel- bzw. Sammelaktie beträgt fünf Euro.Der komplette Satz kostet zehn Euro. Für den Versand an eine Adresse innerhalb Deutschlands berechnen wir 1,45 Euro je Sendung. Die Höchstbestellmenge ist auf neun Stück oder drei Komplettsätze pro Besteller beschränkt.

Bestellauswahl:

  • Eine Namensaktie (Stück à 5 Euro)
  • Eine Sammel-Aktie über 10 Stück (Stück à 5 Euro)
  • Eine Sammel-Aktie über 50 Stück (Stück à 5 Euro)
  • Kompletter Satz (10 Euro)

Wenn Sie eine oder mehrere der oben abgebildeten Aktienurkunden erwerben möchten, schicken Sie bitte eine E-mail inkl. der folgenden Angaben an ir@axelspringer.de: Name, Vorname, Straße, PLZ, Ort und die Angabe zu der/den gewünschten Urkunde/n.