Ein Herz für Kinder




  • Schrift vergrößern
  • Schrift verkleinern

Ein Herz für Kinder

Die große Hilfsorganisation von BILD

Es begann 1978, als Axel Springer im Radio hörte, dass in Deutschland jährlich fast 1.500 Kinder bei Verkehrsunfällen ums Leben kommen. Der Verleger beschloss zu handeln und gründete „Ein Herz für Kinder“.

Die große Hilfsorganisation von BILD beschäftigte sich zunächst mit der Sicherheit von Kindern im Straßenverkehr, heute auch mit Hilfsfeldern wie Bildung, Gesundheit, Armutsbekämpfung und Umweltschutz.

Allein im Rahmen der großen „Ein Herz für Kinder“-Spendengala im Dezember 2013 kamen knapp 16,4 Mio. Euro für die karitativen Projekte zusammen.

Ausführliche Informationen zu „Ein Herz für Kinder“ finden Sie auf www.ein-herz-fuer-kinder.de.