Medienarchiv68




  • Schrift vergrößern
  • Schrift verkleinern

Online-Datenbank „Medienarchiv68“

Bis heute wird die Berichterstattung der Medien von Axel Springer über „1968“ und die Studentenbewegung kontrovers diskutiert. Nicht selten geschieht dies ohne Kenntnis der Berichte selbst. Mit dem Medienarchiv68 will die Axel Springer AG jedem den unkomplizierten Zugriff auf die Originalquellen ermöglichen, um sich selbst ein Bild zu machen.

Über 5.900 Beiträge, Kommentare, Leserbriefe, Karikaturen, Reportagen, Glossen und Interviews aus den Jahren 1966 bis 1968 zeigen, wie die Redaktionen von Axel Springer über die 68er-Bewegung berichtet haben.

Zum Medienarchiv68