"Deutschland - Land der Ideen" zeichnet Initiative der BERLINER MORGENPOST aus



  • Presse /
  • Presseinformationen

  • Schrift vergrößern
  • Schrift verkleinern

03.11.10

"Deutschland - Land der Ideen" zeichnet Initiative der BERLINER MORGENPOST aus

zur Übersicht Presseinformationen

Gemeinnütziger Verein "Berliner helfen e.V." überzeugt Jury 

Der von der BERLINER MORGENPOST ins Leben gerufene Verein "Berliner helfen e.V." hat von der Standortinitiative "Deutschland - Land der Ideen" die Auszeichnung "Ausgewählter Ort im Land der Ideen" erhalten. Der Preis wurde am 3. November 2010 offiziell im Berliner Verlagshaus der Axel Springer AG überreicht.

In der Begründung der Jury hieß es: "Unter dem Motto 'Damit aus Unglück keine Not wird' findet dank der Initiative 'Berliner helfen' zusammen, was zusammen gehört: Bedürftigkeit und Tatkraft, Verzagtheit und Mut, Lernbegierde und Wissen, Sorgen und Trost. Dieses gesellschaftliche Engagement hat Vorbildcharakter für Deutschland."

Der gemeinnützige Verein "Berliner helfen e.V." wurde im Jahr 2000 von der BERLINER MORGENPOST ins Leben gerufen. "Berliner helfen e.V." unterstützt anerkannt förderungswürdige Vereine, Institutionen und Projekte der Jugend-  und Altenhilfe, aber auch Menschen, die unverschuldet in Not geraten sind. Darüber hinaus mobilisiert Berliner helfen über die Berichterstattung in der BERLINER MORGENPOST die Hilfsbereitschaft der Berliner und Brandenburger und fördert ehrenamtliches Engagement.

"365 Orte im Land der Ideen" ist der Innovationswettbewerb der von Bundesregierung und deutscher Wirtschaft gemeinsam gegründeten Standortinitiative "Deutschland  - Land der Ideen". Er wird seit 2006 gemeinsam mit dem Projektpartner Deutsche Bank durchgeführt. Im Rahmen des Wettbewerbs präsentiert sich an jedem Tag im Jahr ein Unternehmen, eine Institution, eine soziale oder kulturelle Einrichtung als "Ausgewählter Ort" der Öffentlichkeit und stellt damit neben Ideenvielfalt und Kreativität auch das Engagement der Menschen in Deutschland unter Beweis. Im Jahr 2007 wurde bereits die Axel-Springer-Akademie von der Standortinitiative als "Ausgewählter Ort" ausgezeichnet.

Pressekontakt: Viviana Plasil
Tel: +49 30 2591 77641