2.250 Teilnehmer – 120 Redner – zwei Konferenztage und eine Party: Die NOAH Conference begeistert die digitale Elite



  • Presse /
  • Presseinformationen

  • Schrift vergrößern
  • Schrift verkleinern

10.06.15

2.250 Teilnehmer – 120 Redner – zwei Konferenztage und eine Party: Die NOAH Conference begeistert die digitale Elite

zur Übersicht Presseinformationen

2.250 Teilnehmer füllten das Tempodrom in Berlin

Vom 9. bis 10. Juni 2015 fand die erste NOAH Conference in Berlin statt: 2.250 Teilnehmer trafen sich unter dem Motto „Connecting established Champions and disruptive Challengers” im Berliner „Tempodrom“ und machten die Veranstaltung so auf Anhieb zur größten ihrer Art in Deutschland. Unter ihnen Marktführer wie Daimler, Deutsche Bank, Lufthansa, Siemens und Deutsche Bahn und disruptive Herausforderer, wie BlaBlaCar, Number26, GetYourGuide und DocPlanner. Axel Springer brachte als Partner die aus London bekannte Konferenz zum ersten Mal nach Berlin.

Marco Rodzynek, Gründer und Geschäftsführer der NOAH Conference: „NOAH rockt Berlin! Wir haben es geschafft, die Elite der Digitalwirtschaft in Berlin zu versammeln. Das überwältigende Feedback zeigt, dass die Konferenz ihrer großen Schwester in London schon im ersten Jahr in nichts nachsteht. Ich danke allen Teilnehmern, Sponsoren, Rednern und unserem Partner Axel Springer herzlich. Bis zum nächsten Jahr, Berlin. Europe is back!“

Mathias Döpfner, Vorstandsvorsitzender Axel Springer SE, bei der Eröffnungsrede.
© Axel Springer SE

Auf der Hauptbühne präsentierten und diskutieren 120 Redner ihre Ideen für die europäische Wirtschaft im Zeichen der Digitalisierung. Die Eröffnungsrede hielt Mathias Döpfner, Vorstandsvorsitzender Axel Springer SE. Unter den Sprechern waren auch Sigmar Gabriel (Bundesminister für Wirtschaft), Günther Oettinger (EU-Kommissar für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft), Oliver Samwer (Gründer und CEO Rocket Internet) und Eric Schmidt (Google-Aufsichtrat). In Workshops gaben Unternehmen wie Facebook, PHD (Omnicom) und Unruly Einblick in die Marketing Trends von morgen. Und beim SevenVentures Pitch Day wurde „Withings“ als bestes europäisches Start-up im Bereich Gesundheit gewählt. Auch abseits des Bühnenprogramms bot die NOAH Conference zahlreiche Gelegenheiten für einen Gedanken- und Wissensaustausch, wie etwa beim „Speakers Dinner“ im Axel-Springer-Haus mit Gastrednerin Arianna Huffington, Gründerin und Chefredakteurin der „Huffington Post“, am Vorabend der NOAH Conference. Den Abschluss des ersten Konferenztages bildete die NOAH Party im Club „Spindler & Klatt“, bei der DJ Sven Väth auflegte.

Jens Müffelmann, CEO Axel Springer Digital Ventures, auf der Konferenz
© Axel Springer SE

Jens Müffelmann, CEO Axel Springer Digital Ventures: „Das war eine sensationelle Premiere! Wir sind sehr glücklich, dass wir Marco Rodzynek und die NOAH Conference nach Berlin holen konnten. In den vergangenen zwei Tagen haben wir disruptive Herausforderer und etablierte Marktführer zusammengebracht. Gemeinsam werden wir den digitalen Wettbewerb in Europa stärken und Berlin zu einem Zentrum für digitale Innovation und unternehmerischen Erfolg machen.“

Eine Auflistung aller Redner finden Sie unter https://www.noah-conference.com/noah-berlin-2015/speaker-noah15-berlin/. Erste Videos der Veranstaltung finden sich unter https://www.youtube.com/user/NoahAdvisors

Die nächste NOAH Conference findet am 12. und 13. November in London statt. Weitere Informationen unter http://www.noah-conference.com.

Pressekontakt Axel Springer SE:
Michael Schneider

Tel: +49 30 2591 77644