Axel Springer AG zahlt Aktionären Rekorddividende von EUR 1,70



  • Presse /
  • Presseinformationen

  • Schrift vergrößern
  • Schrift verkleinern

25.04.12

Axel Springer AG zahlt Aktionären Rekorddividende von EUR 1,70

zur Übersicht Presseinformationen

Die Hauptversammlung der Axel Springer AG hat am 25. April 2012 in Berlin dem Vorschlag von Aufsichtsrat und Vorstand zugestimmt, eine neue Rekorddividende von EUR 1,70 je dividendenberechtigter Stückaktie auszuschütten (Vorjahr: rechnerisch EUR 1,60 unter Berücksichtigung des zum 8. Juni 2011 durchgeführten Aktiensplits).

Dementsprechend wird ein Betrag in Höhe von EUR 167,6 Mio. zur Ausschüttung einer Dividende für das Geschäftsjahr 2011 verwendet.

Der Konzernüberschuss der Axel Springer AG für das Geschäftsjahr 2011 betrug EUR 289,4 Mio.  

Diese Presseinformation, Fotomaterial, die Agenda der Hauptversammlung und eine Aufzeichnung der Rede des Vorstandsvorsitzenden Dr. Mathias Döpfner sowie weitere Dokumente sind unter www.axelspringer.de/hv-2012 abrufbar.

Pressekontakt Axel Springer SE: Edda Fels
Tel: +49 30 2591 77600

Das könnte Sie auch interessieren:

Themen-Spezial mit Fotos und weiteren Dokumenten