Axel Springer Aktionäre erhalten neue Rekorddividende von EUR 4,80



  • Presse /
  • Presseinformationen

  • Schrift vergrößern
  • Schrift verkleinern

14.04.11

Axel Springer Aktionäre erhalten neue Rekorddividende von EUR 4,80

zur Übersicht Presseinformationen

Aktiensplit im Verhältnis 1:3 beschlossen / Dr. Nicola Leibinger-Kammüller als neues Aufsichtsratsmitglied bestätigt

Die Hauptversammlung der Axel Springer AG hat am 14. April 2011 in Berlin dem Vorschlag von Aufsichtsrat und Vorstand zugestimmt, aus dem Bilanzgewinn in Höhe von EUR 158.304.000 einen Betrag in Höhe von EUR 157.344.000 zur Ausschüttung einer Dividende für das Geschäftsjahr 2010 zu verwenden und den verbleibenden Betrag in Höhe von EUR 960.000 in die anderen Gewinnrücklagen einzustellen. Dies entspricht einer neuen Rekorddividende von EUR 4,80 je dividendenberechtigter Stückaktie (Vorjahr EUR 4,40).

Darüber hinaus hat die Hauptversammlung einen Aktiensplit im Verhältnis 1:3 beschlossen. An die Stelle jeder Stückaktie mit einem aktuellen anteiligen Betrag des Grundkapitals von EUR 3,00 werden drei Stückaktien mit einem anteiligen Betrag des Grundkapitals von EUR 1,00 treten. "Mit dem Aktiensplit möchten wir Liquidität und Attraktivität der Aktie weiter steigern und diese so noch interessanter für Investoren machen", erklärte Dr. Mathias Döpfner, Vorstandsvorsitzender der Axel Springer AG, auf der Hauptversammlung.

Als neues Aufsichtsratsmitglied bestätigte die Hauptversammlung Dr. Nicola Leibinger-Kammüller. Bereits im Juli 2010 wurde sie zum Mitglied des Aufsichtsrats bestellt, nachdem Brian M. Powers sein Aufsichtsratsmandat niedergelegt hatte. Dr. Nicola Leibinger-Kammüller ist seit 2005 Vorsitzende der Geschäftsführung der TRUMPF GmbH + Co. KG und seit 1992 außerdem Geschäftsführerin der Berthold Leibinger-Stiftung.

Diese Presseinformation, Fotos von Vorstand und Mitgliedern des Aufsichtsrats, die HV-Agenda sowie weitere Dokumente sind unter www.axelspringer.de/hv-2011 abrufbar.

Pressekontakt Axel Springer SE: Edda Fels
Tel: +49 30 2591 77600

Das könnte Sie auch interessieren:

Themen-Spezial mit Fotos und weiteren Dokumenten