Axel Springer Polen und Wirtschaftsverlag Infor PL gründen Joint Venture



  • Presse /
  • Presseinformationen

  • Schrift vergrößern
  • Schrift verkleinern

02.06.09

Axel Springer Polen und Wirtschaftsverlag Infor PL gründen Joint Venture

zur Übersicht Presseinformationen

Axel Springer Polen und der polnische Wirtschaftsverlag Infor PL haben ein Joint Venture gegründet. Axel Springer Polen beteiligt sich mit 49 Prozent der Anteile an Infor Biznes, einem Tochterunternehmen von Infor PL. Dort erscheint mit Gazeta Prawna die führende polnische Wirtschaftstageszeitung. Axel Springer bringt seinen Titel DZIENNIK und das Online-Portal dziennik.pl in das Joint Venture ein.

Ziel der Kooperation ist es, beide Titel ab Herbst 2009 zu einer neuen Qualitätstageszeitung zusammenzuführen. Diese soll ein erweitertes inhaltliches Spektrum bieten und die redaktionellen Stärken von DZIENNIK (Politik, Kultur, Sport) und Gazeta Prawna (Wirtschaft, Recht) vereinen. Der neue Titel wird somit für Leser und Anzeigenkunden in Zukunft noch attraktiver.

Florian Fels, Geschäftsführer Axel Springer Polen: „Durch das Joint Venture bündeln wir die Kräfte und Kompetenzen zweier starker Marken. Das verbessert unsere Marktchancen in einem wettbewerbsintensiven Umfeld und verschafft uns eine gute Position, aus der wir künftig noch erfolgreicher agieren können.“

Ryszard Pienkowski, Eigentümer Infor PL: „Diese Transaktion ist ein weiterer Schritt, die Internet-Strategie von Infor PL umzusetzen. Das Zusammenwirken von drei Online-Angeboten - dziennik.pl, forsal.pl und gazetaprawna.pl – stellt in Zukunft ein sehr attraktives Angebot dar.“

Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der zuständigen Kartellbehörde.

Über Axel Springer Polen: Bei Axel Springer Polen erscheinen mit FAKT die auflagenstärkste Tageszeitung Polens (Auflage 3/2009: 491.000) sowie mit DZIENNIK die zweitgrößte nationale Qualitätszeitung (3/2009: 151.000). Zudem gehören mit PRZEGLAD SPORTOWY (3/2009: 58.521) die einzige nationale Sporttageszeitung Polens und mit SPORT (3/2009: 9.706) die größte Sportzeitung in der Region Schlesien zum Portfolio. Außerdem erscheinen bei Axel Springer Polen zahlreiche Magazine und Sondertitel. Das Angebot beinhaltet unter anderem das wöchentliche Nachrichtenmagazin NEWSWEEK (3/2009: 105.615) und den monatlichen Wirtschaftstitel FORBES (2/2009: 53.606).

Über Infor PL: Infor PL wurde 1987 gegründet und ist einer der führenden Verlage für Wirtschafts-, Rechts- und Steuerinformationen. Das Unternehmen ist vollständig im Besitz von Ryszard Pienkowski. Es hält 100 Prozent der Anteile an Infor Biznes. Infor Biznes produziert die werktägliche Wirtschaftszeitung Gazeta Prawna sowie die Onlineportale gazetaprawna.pl und forsal.pl. Sie bieten den Lesern hochwertige Wirtschaftsinformationen sowie fundiertes Wissen zu Nischenthemen wie Steuern und Recht. Die durchschnittliche, verkaufte Auflage von Gazeta Prawna liegt aktuell bei 72.000 Exemplaren (3/2009).

Diese Presseinformation ist unter www.axelspringer.com auch in englischer Sprache verfügbar.

Investor Relations Kontakt: Claudia Thomé
Tel: +49 30 2591 77421
ir@axelspringer.de

Pressekontakt: Christian Garrels
Tel: +49 30 2591 77651