Axel Springer entwickelt internationales Deichmann-Magazin „SHOE FASHION“ weiter



  • Presse /
  • Presseinformationen

  • Schrift vergrößern
  • Schrift verkleinern

26.02.13

Axel Springer entwickelt internationales Deichmann-Magazin „SHOE FASHION“ weiter

zur Übersicht Presseinformationen

Der Bereich „Neue Geschäftsfelder“ von Axel Springer erweitert sein Spektrum um ein internationales Kundenmagazin im Lifestyle-Bereich: Ab sofort entwickelt und produziert der Bereich das seit 2005 erscheinende Deichmann-Magazin „SHOE FASHION“. Das Heft erscheint in Deutschland zwei Mal jährlich mit einer Auflage von 700.000 Exemplaren, zusätzlich wird das Magazin in einer internationalen Auflage von 1,6 Millionen Exemplaren in neun  weiteren Sprachen herausgegeben. Inhaltlich präsentiert „SHOE FASHION“ nach einem umfassenden Relaunch große Bilderstrecken, Neues aus der Welt der Stars und viele Tipps und Tricks rund um die Themen Schuhe, Fashion und Styling.

Lutz Thalmann, stellvertretender Leiter „Neue Geschäftsfelder“ der Axel Springer AG: „’SHOE FASHION’ ist eines des führenden Magazine für Schuhmode, wir freuen uns, das Heft zukünftig international zu betreuen. Mit dem Auftrag erweitern wir unsere Produktpalette um ein B2C-Angebot, das den Endverbrauchern Mode- und Styling-Trends im Umfeld der Deichmann-Produkte aufzeigt.“

Ulrich Effing, Leiter Unternehmenskommunikation bei Deichmann: „Mit den ‚Neuen Geschäftsfeldern’ der Axel Springer AG haben wir für ‚SHOE FASHION’ einen kompetenten Partner gefunden, der unser Magazin mit kreativem Input und journalistischer Kompetenz voran bringt und so bei der Kommunikation mit den Kunden unterstützt.“

„SHOE FASHION“ erscheint zwei Mal jährlich – jeweils zum Start der Mode-Saison Ende Februar und Ende August. Das Magazin liegt in allen Deichmann-Filialen sowie Treffpunkten wie Bars, Kinos und Hotels aus. Parallel zum deutschen Magazin erscheinen die internationalen Ausgaben in Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweiz, Slowakei sowie in Spanien, Tschechien, Türkei und Ungarn.

Die Anzeigenvermarktung des Titels übernimmt Axel Springer Media Impact, mehr Informationen erhältlich unter www.axelspringer-mediapilot.de.

Pressekontakt: Tobias Fröhlich
Tel: +49 30 2591 77620