Axel Springer erweitert iKiosk-App



  • Presse /
  • Presseinformationen

  • Schrift vergrößern
  • Schrift verkleinern

21.07.10

Axel Springer erweitert iKiosk-App

zur Übersicht Presseinformationen

AUTO BILD, COMPUTER BILD und SPORT BILD ab sofort auf dem iPad verfügbar
Axel Springer setzt mit den neuen Angeboten für das iPad seine erfolgreich gestartete Initiative mit Bezahl-Angeboten für mobile Endgeräte weiter fort.

Ab sofort können iPad-Nutzer über die Applikation iKiosk auf die digitalen Ausgaben von AUTO BILD, COMPUTER BILD und SPORT BILD zugreifen. Für eine optimale Darstellung der Zeitschriften wurde die Ladegeschwindigkeit verbessert und eine neue Doppelseiten-Ansicht entwickelt.

Die Applikation iKiosk ist als Download im App-Store erhältlich. Sie umfasst – neben AUTO BILD, COMPUTER BILD und SPORT BILD – die Digitalversionen von WELT, WELT KOMPAKT und WELT am SONNTAG, die Bundesausgabe BILD, alle BILD-Regionalausgaben, BILD am SONNTAG sowie die Regionalzeitungen HAMBURGER ABENDBLATT, BERLINER MORGENPOST und B.Z. Nach einer kostenlosen Einführungsphase können Nutzer zwischen verschiedenen Abo-Modellen (Monats-, Drei-Monats-, Zwölf-Monats-Abonnement) wählen.

Axel Springer setzt mit den neuen Angeboten für das iPad seine erfolgreich gestartete Initiative mit Bezahl-Angeboten für mobile Endgeräte weiter fort. Seit Ende 2009 sind bereits zahlreiche Anwendungen verfügbar. Die iPhone-Apps von BILD und WELT wurden bislang mehr als 200.000 Mal verkauft und heruntergeladen.

Pressekontakt: Christian Garrels
Tel: +49 30 2591 77651