Axel Springer stellt Personalbereich neu auf: Florian Klages wird neuer Leiter Corporate HR



  • Presse /
  • Presseinformationen

  • Schrift vergrößern
  • Schrift verkleinern

05.10.17

Axel Springer stellt Personalbereich neu auf: Florian Klages wird neuer Leiter Corporate HR

zur Übersicht Presseinformationen

Der Personalbereich der Axel Springer SE wird mit Wirkung zum 15. November 2017 neu aufgestellt.

Neuer Leiter Corporate HR wird Florian Klages, 36, bisher Managing Director Quality Division bei Media Impact. Klages hat im April 2016 innerhalb der Geschäftsleitung von Media Impact zunächst die Verantwortung für das Marketing der überregionalen und regionalen Zeitungen im Portfolio von Media Impact übernommen und später die Quality Division entwickelt. Zuvor war er als Managing Director Print für die operative Entwicklung der BILD-Zeitung und als Geschäftsführer für die B.Z. zuständig. Klages begann seine Laufbahn bei Axel Springer im Jahr 2007 mit einer Traineeausbildung, später war er Vorstandsassistent von Dr. Andreas Wiele und wechselte im Anschluss zu Axel Springer International, wo er für das Business Development verantwortlich war.

  Florian Klages © Axel Springer SE   Dr. Alexander Schmid-Lossberg © Axel Springer SE

Dr. Alexander Schmid-Lossberg, 57, seit 2008 Leiter Geschäftsführungsbereich Personal der Axel Springer SE, verlässt das Unternehmen zum 15. November 2017 im besten Einvernehmen und auf eigenen Wunsch, um sich künftig anwaltlichen und beratenden Aufgaben zuzuwenden. Er wird für Axel Springer weiterhin die Tarifpolitik in den sozialpolitischen Ausschüssen der Verbände BDZV, BVDM und VDZ vertreten sowie im Kuratorium der Hamburg Media School als Stiftungsratsvorsitzender tätig bleiben.

Künftig soll die operative Personalarbeit für die neu geschaffenen Verlagsbereiche von Personalverantwortlichen der Bereiche selbst gesteuert werden. Vorgesehen ist, dass Thomas Wendt, 47, bislang Personalleiter Verlagshäuser, künftig an Christian Nienhaus berichtet und markenübergreifend die Personalthemen des neuen Verlagsbereichs Print steuert. Dr. Claudia Viehweger, 43, wird die Personalthemen des neuen Digitalbereichs übergreifend für alle Digitalmarken vertreten und berichtet an Dr. Stephanie Caspar.

  Thomas Wendt © Axel Springer SE   Dr. Claudia Viehweger © Axel Springer SE

Der Bereich Arbeitsrecht unter der Leitung von Ulrich Eretier, 55, wird künftig der Rechtsabteilung, Leitung Dr. Konrad Wartenberg, zugeordnet. Die Stabsabteilung leitende Angestellte bleibt wie bisher unter der Leitung von Regina Quast für die leitenden Angestellten des Unternehmens zuständig.

  Ulrich Eretier © Axel Springer SE   Regina Quast © Axel Springer SE

Dr. Julian Deutz, Vorstand Finanzen und Personal: "Die Neuaufstellung des Personalbereichs folgt der Überzeugung, dass wir uns noch stärker als bisher auf übergreifende personalstrategische Aufgaben konzentrieren müssen. Gleichzeitig werden die künftig dezentral zugeordneten Personalteams noch enger mit den Geschäftsführern der Verlagsbereiche Print und Digital zusammenarbeiten. So können wir angesichts veränderter Marktanforderungen mitarbeiter- und marktorientierte Personalarbeit für Digital und Print noch effektiver und passgenauer umsetzen."

Dr. Deutz weiter: „Wir danken Alexander Schmid-Lossberg dafür, dass er durch zielgerichtete Personalmaßnahmen und -programme in einer entscheidenden Transformationsphase unseres Unternehmens die Mitarbeiter fit für wichtige Veränderungen gemacht und damit Axel Springer in den letzten zehn Jahren auch kulturell gestärkt hat. Wir freuen uns sehr, dass er uns weiterhin mit seiner Erfahrung und Expertise unterstützten wird.  Mit Florian Klages liegt die übergreifende Personalverantwortung für das Unternehmen künftig bei einem Manager, der die Personalherausforderungen von Axel Springer, die Anforderungen des Marktes, der Marken und Marktbereiche aus langjähriger Praxiserfahrung bestens versteht. Damit weiß er sehr gut, wie der Personalbereich die operativen Geschäfte national und international am besten unterstützen kann. Ich freue mich darauf, die Personalarbeit bei Axel Springer mit ihm und dem HR-Team gemeinsam weiterzuentwickeln.“

Bianca-Maria Brandt Pressekontakt Axel Springer SE:
Bianca-Maria Dardon Mota

Tel: +49 30 2591 77641