B.Z. bringt „Berliner Zeiten“ auf das iPad



  • Presse /
  • Presseinformationen

  • Schrift vergrößern
  • Schrift verkleinern

14.02.11

B.Z. bringt „Berliner Zeiten“ auf das iPad

zur Übersicht Presseinformationen

Am Dienstag, 15. Februar 2011, startet die B.Z., Berlins größte Zeitung, das eigens für das iPad entwickelte Magazin „Berliner Zeiten“. Monatlich bietet die App in spannenden Reportagen, Hintergrundberichten und Analysen, Wissens- und Lesenswertes aus der Hauptstadt. Foto-Reportagen und Kolumnen ergänzen das digitale Angebot. In der Rubrik „Neu!“ stellt das Magazin zudem Neuerscheinungen zum Lesen, Hören, Sehen und Spielen vor. Michael Gronau, Technik-Experte der B.Z., präsentiert darüber hinaus die neuesten Hauptstadt-Trends und Technologie-Gadgets.

Wolfgang Saurin, Verlagsgeschäftsführer der B.Z. Ullstein GmbH: „Die Magazin-App ‚Berliner Zeiten’ ergänzt das umfangreiche Angebot der B.Z.-Markenfamilie um ein weiteres innovatives Angebot. Nach Print, Online, Mobile sowie der iPhone App bieten wir nun auch auf dem Tablet-PC beste Unterhaltung und hervorragenden Lesestoff.“

Peter Huth, B.Z.-Chefredakteur, ergänzt: „Berlin ist die spannendste Stadt Deutschlands. Was hier geschieht, ob in Politik, Wirtschaft und Kultur, bewegt die Menschen im ganzen Land. Mit den ‚Berliner Zeiten’ können wir nun die besten Reportagen, Analysen und Hintergrundberichte von B.Z. und B.Z. am SONNTAG auch Berlin-Interessierten außerhalb unseres Print-Vertriebsgebiets präsentieren.“

Die iPad-App kostet 1,59 Euro pro Monat und kann sowohl online als auch offline genutzt werden.

Über die B.Z.

Die B.Z. ist die größte und traditionsreichste Zeitung Berlins. Seit über 130 Jahren präsentiert sie Nachrichten mit starker regionaler Bindung – schnell und auf den Punkt gebracht. Aktuell verkauft die B.Z. mehr als 160.000 Exemplare (IVW IV/2010) und erreicht 480.000 Leser (ma II/2010). Neben der B.Z. und der B.Z. am SONNTAG umfasst die B.Z.-Markenfamilie auch das Online-Angebot www.bz-berlin.de, das Spiele-Portal www.kiez-keile.de sowie die B.Z. iPhone App.

Pressekontakt Axel Springer SE: Svenja Friedrich
Tel: +49 30 2591 77609