BIKE BILD tritt in die Pedale: Neue Ausgabe 1/2017 pünktlich zur Fahrradsaison ab 24. März im Handel



  • Presse /
  • Presseinformationen

  • Schrift vergrößern
  • Schrift verkleinern

23.03.17

BIKE BILD tritt in die Pedale: Neue Ausgabe 1/2017 pünktlich zur Fahrradsaison ab 24. März im Handel

zur Übersicht Presseinformationen

BIKE BILD erscheint ab sofort viermal jährlich / Mathias Müller neuer Redaktionsleiter
© Axel Springer SE

BIKE BILD ist im August 2016 als erster Generalist erfolgreich auf dem Markt der Fahrradzeitschriften gestartet. Jetzt geht die „Faszination Fahrrad“ weiter: BIKE BILD tritt in die Pedale und erscheint ab sofort viermal im Jahr, die neue Ausgabe 1/2017 kommt am 24. März in den Handel. „60.000 verkaufte Exemplare der ersten Ausgabe bestätigen, dass wir mit BIKE BILD genau den Nerv der Leser treffen“, sagt BIKE BILD-Objektleiter Alexander Broch. „Auch vom Anzeigenmarkt wird das Magazin sehr gut angenommen.“

Die aktuelle Ausgabe von BIKE BILD steht ganz im Zeichen der neuen Fahrradsaison: Die Redaktion testet Elektro-Mountainbikes sowie Rennräder für Einsteiger und nimmt Kinderfahrradsitze, Style-Bikes für den Frühling und das Ikea-Rad genau unter die Lupe. Außerdem gibt es unterhaltsame Reportagen unter anderem zu dem schwersten Rad der Welt und dem Mountainbike-Paradies Lake District in Großbritannien.

Ab dem 1. April übernimmt Mathias Müller, 50, der zuvor für den Fachbereich Fahrrad im Delius Klasing Verlag tätig war, die Redaktionsleitung. Der bisherige Chefredakteur, Christian Steiger, 49, wird sich nach dem erfolgreichen Start der ersten BIKE BILD auf seine Aufgaben innerhalb der Chefredaktion der AUTO BILD-Zeitschriftenfamilie konzentrieren, insbesondere auf die Weiterentwicklung des von ihm verantworteten Titels AUTO BILD REISEMOBIL, der seit Januar 2017 monatlich erscheint.

Die Ausgabe 1/2017 von BIKE BILD ist ab Donnerstag, 24. März 2017, im Zeitschriftenhandel erhältlich und kostet 3,90 Euro.

Über BIKE BILD:

„BIKE BILD – Faszination Fahrrad“ ist Deutschlands erster Generalist unter den Bike-Zeitschriften: Das Heft richtet sich an Radfahrer aller Modelle. Das redaktionelle Konzept vereint Lesevergnügen, Service, Nutzwert und kompetente Tests, ergänzt durch Lifestyle, Reise sowie Reportagen. Dabei bietet BIKE BILD einen klaren Fokus auf das Trendthema E-Bike.

Pressekontakt Axel Springer SE:
Friedrich Kabler

Tel: +49 30 2591 77625