BILD-App jetzt auch für Android-Smartphones



  • Presse /
  • Presseinformationen

  • Schrift vergrößern
  • Schrift verkleinern

18.03.11

BILD-App jetzt auch für Android-Smartphones

zur Übersicht Presseinformationen

Nach dem erfolgreichen Start auf dem iPhone bringt Europas größte Tageszeitung die BILD-App jetzt auch auf Android-Smartphones. Mit der Version für das Google-Betriebssystem (ab OS 1.6.) steht das Premium-Nachrichten-Angebot von BILD nun auch Nutzern verschiedener Android-basierten-Mobiltelefone zur Verfügung.

Ob Android oder Apple, die BILD-App liefert topaktuelle Informationen und exklusive Hintergründe in Text, Bild und Video, viele Services und Funktionalitäten verbunden mit einer innovativen und komfortablen Menüführung. So können Nutzer die BILD-Zeitung exklusiv bereits am Vorabend gegen 22 Uhr lesen. Zudem gehören Nachrichten aus der gewünschten Region genauso zum Angebot wie Push-Nachrichten zu Breaking News, ein Sport-Live-Ticker und das legendäre interaktive BILD-Girl.

Die Android-Version bietet zusätzlich ein Widget, das direkt auf dem Startbildschirm der Geräte per Ticker über die neusten Nachrichten informiert.

Donata Hopfen, Geschäftsführerin BILD digital: „Mit der BILD-App haben wir gezeigt, dass gut gemachte kostenpflichtige Nachrichtenangebote sehr gut funktionieren – nicht umsonst sind wir seit Start Bestseller im Apple iTunes Store. Nach diesem erfolgreichen ersten Schritt rollen wir unsere Premium-App nun als einer der ersten Inhalteanbieter auf weitere Geräte aus.“

Die BILD Android-App steht ab sofort im Android Market zur Verfügung: Für die ersten 30 Tage kostet die App 79 Cent, danach können die Nutzer zwischen zwei verschiedenen Abo-Modellen wählen: mit der Printausgabe des Folgetags ist die App von BILD für 3,99 Euro pro Monat erhältlich, ohne PDF kostet sie 1,59 Euro monatlich.

Pressekontakt: Tanja Schlinck