BILD am SONNTAG testet Hamburg-Magazin



  • Presse /
  • Presseinformationen

  • Schrift vergrößern
  • Schrift verkleinern

29.01.15

BILD am SONNTAG testet Hamburg-Magazin

zur Übersicht Presseinformationen

Mit der Hamburger Bürgerschaftswahl am Sonntag, 15. Februar 2015, startet BILD am SONNTAG einen Regionalteil-Test für die Hansestadt und ihre Umgebung. Über vier Monate hinweg will Deutschlands größte Sonntagszeitung die Ereignisse und Themen in der Hansestadt begleiten. Der Hamburger BILD am SONNTAG-Ausgabe wird dazu ein Magazin beiliegen, das regionale Themen aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur aufgreift. Außerdem wird der BILD am SONNTAG-Sportteil in diesem Gebiet regionalisiert, so dass Fans vom HSV und dem FC St. Pauli jeden Sonntag ganz aktuell Informationen und Hintergründe zu ihrer Mannschaft erhalten.

Marion Horn, Chefredakteurin BILD am SONNTAG: „Die Hamburger haben eine große Leidenschaft für ihre Stadt und ihre Umgebung - so wie wir mit Herzblut und Leidenschaft Zeitung machen. Wir freuen uns darauf, die vielen Themen und Ereignisse in der Hansestadt zu begleiten und zu kommentieren und sind sehr gespannt darauf, wie die Aktion bei unseren Lesern ankommt.“

Carolin Hulshoff Pol, Verlagsleiterin BILD am SONNTAG: „Bei BILD am SONNTAG versuchen wir immer wieder, unsere Leser und Werbekunden zu überraschen. Die Bürgerschaftswahlen und den Start des neuen Parlaments nehmen wir zum Anlass, einen Regionalteil in der Hamburger Region zu testen.“

Die BILD am SONNTAG mit dem Regionalteil ist zum regulären Preis von 1,70 Euro erhältlich, das Hamburg-Magazin hat einen Umfang von mindestens zwölf Seiten.

Pressekontakt Axel Springer SE:
Sandra Petersen

Tel: +49 30 2591 77613