DGAP-Adhoc: Axel Springer beabsichtigt einen Kaufvertrag über die Veräußerung seiner ProSiebenSat.1-Beteiligung abzuschließen




  • Schrift vergrößern
  • Schrift verkleinern

10.12.07

DGAP-Adhoc: Axel Springer beabsichtigt einen Kaufvertrag über die Veräußerung seiner ProSiebenSat.1-Beteiligung abzuschließen

zur Übersicht Presseinformationen


Axel Springer AG / Verkauf

10.12.2007

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
---------------------------------------------------------------------------

Die Axel Springer Aktiengesellschaft beabsichtigt mit dem Mitgesellschafter
KKR/Permira einen Kaufvertrag über die Veräußerung ihrer mittelbaren
Beteiligung an der ProSiebenSat.1 Media AG (jeweils 12 % der Stamm- und
Vorzugsaktien) abzuschließen. Der Kaufpreis für die Aktien beträgt
insgesamt Euro 509.359.881,60 (durchschnittlich Euro 19,40 je Stamm- und
Vorzugsaktie).

Die Transaktion steht unter verschiedenen aufschiebenden Bedingungen, unter
anderem der Freigabe der Transaktion durch die Kommission zur Ermittlung
der Konzentration im Medienbereich (KEK) sowie der endgültigen Auszahlung
des zur Fremdfinanzierung vorgesehenen Kaufpreisanteils durch die Banken
des Käufers.

Berlin, den 10. Dezember 2007

Axel Springer AG
Axel-Springer-Str. 65
D-10888 Berlin


Investor Relations Kontakt:
Claudia Thomé
+49 (0)30 2591-77421
claudia.thome@axelspringer.de


10.12.2007 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Emittent: Axel Springer AG
Axel-Springer-Straße 65
10888 Berlin
Deutschland
Telefon: +49 (0)30 2591-77421
Fax: +49 (0)30 2591-77422
E-mail: information@axelspringer.de
Internet: www.axelspringer.de
ISIN: DE0005501357, DE0005754238, DE000A0LD6M9
WKN: 550135, 575423, A0LD6M
Indizes: SDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr
in Berlin, Stuttgart, München, Hamburg, Düsseldorf

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

Investorenkontakt: Claudia Thomé
Tel: +49 30 2591 77421