Digitale Leser-Reporter bei BILD: 1414 goes App



  • Presse /
  • Presseinformationen

  • Schrift vergrößern
  • Schrift verkleinern

30.09.13

Digitale Leser-Reporter bei BILD: 1414 goes App

zur Übersicht Presseinformationen

BILD hat auch bei den Leser-Reportern die Digitalisierungs-Stufe gezündet: Die neue 1414-Foto-Community verbindet Leser und Redaktion auf direktem Weg - über die eigens entwickelten Apps für iOS und Android sowie den neuen Onlineauftritt. Nutzer erreichen BILD schnell und von überall, sie können jederzeit ganz einfach Fotos an die Redakteure senden – ob Bilder zu aktuellen Themen, besondere Schnappschüsse oder kuriose Aufnahmen.

Ganz neu: BILD schickt die 1414-Reporter außerdem ab sofort gezielt auf die Suche. Mit den sogenannten „Missionen“ ruft die Redaktion Foto-Wettbewerbe aus, beispielsweise für das beste Bild aus einem Fußballstadion oder den Schnappschuss von einem Star. Die „Missionen“ können sich auf deutschlandweite Aufgaben oder bestimmte Städte und Regionen beziehen, bei Bedarf werden Nutzer per Push-Meldung über Aktionen in ihrer Nähe informiert. Für Wettbewerbs-Gewinner vergibt die Redaktion digitale Pokale, außerdem kann ein Preisgeld ausgelobt werden. Gestartet wird heute mit einer „Mission", bei der jeder mitmachen kann: „BILD sucht dein schönstes Handy-Foto.“

Kai Diekmann, Chefredakteur von BILD: „Die Leser-Reporter sind eine Erfolgsgeschichte, die wir jetzt konsequent digitalisieren. Mit der App können Leser die Redaktion ständig erreichen – und wir auch die Leser. Ein sehr wichtiger Austausch, der BILD und ihre Leser noch enger verbindet.“

Die 1414-App bietet neben den „Missionen“ und dem direkten Draht zur Redaktion viele weitere Community-Features: Einen Foto-Stream, thematische Sammlungen der User-Fotos und Bewertungsmöglichkeiten für Nutzer untereinander. Die beliebtesten Fotos laufen in einem 1414-Stream auf BILD.de ein. Die App ist für iOS und Android verfügbar, der neue Onlineauftritt unter www.1414.de zu erreichen. Alle Rechte an den hochgeladenen Fotos liegen beim User. Wenn BILD ein Foto für die redaktionelle Berichterstattung verwendet, erhalten die Leser, wie auch bisher im 1414-Format, ein Honorar.

Die Leser-Reporter wurden 2006 ins Leben gerufen, seitdem können Leser ihr Foto oder Video per Email an 1414@bild.de schicken, per MMS an die 1414 oder online hochladen. Insgesamt haben die Redaktion bereits mehr als eine Million Bilder erreicht, gedruckt oder online abgebildet wurden bisher über 20.000 Fotos. BILD zahlte insgesamt mehr als drei Millionen Euro Honorar an die Leser-Reporter.

Pressekontakt Axel Springer SE: Sandra Petersen
Tel: +49 30 2591 77613