EMAS Digital erwirbt Mehrheit an französischem Autorubriken-Portal AutoReflex.com



  • Presse /
  • Presseinformationen

  • Schrift vergrößern
  • Schrift verkleinern

13.09.11

EMAS Digital erwirbt Mehrheit an französischem Autorubriken-Portal AutoReflex.com

zur Übersicht Presseinformationen

Neu gegründetes Gemeinschaftsunternehmen EMAS Digital von Mondadori France und Axel Springer France wird durch Übernahme auf Anhieb Nummer zwei bei Online-Automobilrubriken

Mondadori France und Axel Springer France übernehmen gemeinsam 83 Prozent am französischen Autorubriken-Portal AutoReflex.com. Die Akquisition erfolgt über das neue  Gemeinschaftsunternehmen EMAS Digital (Editions Mondadori Axel Springer Digital), das die Anteile an der Holding-Gesellschaft AR Technology SAS von den beiden Gründern Jean-Philippe Cartier und Bastien Fauck sowie den weiteren Eigentümern Odyssée Venture und AVM International erwirbt.

Axel Springer France und Mondadori France sind jeweils zu 50 Prozent an EMAS Digital beteiligt. Beide Medienhäuser arbeiten in Frankreich bereits seit mehreren Jahren erfolgreich zusammen. Das gemeinsame Unternehmen EMAS wurde 1988 gegründet und gibt u.a. die drei marktführenden Automobilzeitschriften AUTO PLUS, L’AUTO JOURNAL und SPORT AUTO und ihre digitalen Angebote (Online, Mobile, Tablet) heraus.

AutoReflex.com ist ein Online-Portal für Automobilrubriken mit klarem Fokus auf das Endkunden-Geschäft (B2C-Segment). Das im Jahr 2000 gegründete Unternehmen erreicht mit seinen Portalen rund 1,6 Millionen Unique User, hat einen Bestand von aktuell über 100.000 Fahrzeugen sowie mehrere tausend registrierte Gebrauchtwagenhändler.

Ralph Büchi, President Axel Springer International: „AutoReflex passt ideal zu unseren Aktivitäten im Segment der französischen Automedien. Mit der Übernahme des hochprofitablen französischen Autorubriken-Portals wird das EMAS-Portfolio hochwertiger Medienmarken um ein wichtiges Online-Rubrikengeschäft ergänzt. Wir bieten unseren Lesern dadurch nun die gesamte Bandbreite der Mediendienstleistungen rund um Automobile“.

Ernesto Mauri, President Mondadori France: „Die Übernahme eines der führenden französischen Autorubriken-Portale stärkt die Position von EMAS erheblich, insbesondere mit Blick auf zusätzliche Synergien in der Online-Vermarktung unserer führenden französischen Auto-Medienmarke AUTO PLUS. Die Übernahme verdeutlicht zudem die Absicht von Mondadori, unsere Online-Aktivitäten in den kommenden Monaten weiter zu entwickeln. Wir freuen uns sehr, dies zusammen mit unserem langjährigen Partner in Frankreich realisieren zu können.“

Jean-Philippe Cartier, Gründer und CEO von AutoReflex.com: „Wir sind stolz, dass sich EMAS Digital mit den Aktionären Mondadori und Axel Springer an unserem Unternehmen beteiligt.  Der Verbund aus AutoReflex.com und  den starken Medienmarken AUTO PLUS, L’AUTO JOURNAL und SPORT AUTO ermöglicht uns neben Synergien auch die Fortsetzung der Aktivitäten, die ich mit meinem Team begonnen habe. Ich freue mich über diese Übernahme und werde all meine Kompetenzen für die künftige Entwicklung von AutoReflex.com zur Verfügung stellen.“

Der Markt für Online-Autorubrikenanzeigen in Frankreich ist seit 2006 jährlich um 20 Prozent gewachsen und lag 2010 bei einer Größe von ca. EUR 66 Millionen. Das Wachstum wird maßgeblich durch das B2C-Segment getrieben.

Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch die zuständigen Kartellbehörden.

Pressekontakt: Christian Garrels
Tel: +49 30 2591 77651