GOLDENE BILD der FRAU 2013: Bundesweite Plakatkampagne / Star-Fotografin Gabo porträtiert Preisträgerinnen



  • Presse /
  • Presseinformationen

  • Schrift vergrößern
  • Schrift verkleinern

19.02.13

GOLDENE BILD der FRAU 2013: Bundesweite Plakatkampagne / Star-Fotografin Gabo porträtiert Preisträgerinnen

zur Übersicht Presseinformationen

Die Preisträgerinnen der GOLDENEN BILD der FRAU sind jetzt überall in Deutschland zu sehen: BILD der FRAU präsentiert die fünf außergewöhnliche Frauen, die sich mit klugem Kopf und ganzem Herzen für hilfsbedürftige Menschen, Gerechtigkeit und soziales Miteinander einsetzten, ab sofort in einer bundesweiten Plakatkampagne.

Deutschlands größte Frauenzeitschrift, die dieses Jahr ihr 30jähriges Jubiläum feiert, ehrt am Dienstag, 12. März 2013, zum siebten Mal fünf Alltagsheldinnen für ihr ehrenamtliches Engagement. Die Plakatkampagne von BILD der FRAU in Zusammenarbeit mit WallDecaux präsentiert die Preisträgerinnen bereits im Vorfeld der Gala unter dem Motto „Starke Frauen für ein starkes Land“. Star-Fotografin Gabo hat die Frauen mit großen Porträt-Fotos in ihrer unverwechselbaren Bildsprache abgelichtet. Ab sofort sind die Motive in über 30 Städten zu sehen.

Die Preisträgerinnen der GOLDENEN BILD der FRAU 2013 sind: Beate Alefeld-Gerges, 53, aus Bremen, die mit ihrem Verein ‚Trauerland e.V.‘ Kindern, die einen geliebten Menschen verloren haben, einen Platz zum Trauern gibt. Ümmühan Ciftci, 23, aus Kassel, die mit ihrem Verein ‚InteGREATer e.V.‘ gegen Vorurteile kämpft und sich dafür einsetzt, dass alle Migranten-Kinder eine Chance bekommen. Katja Mahn, 36, und Christina Hartmann, 41, aus Berlin, die mit ihrem Verein ‚Traglinge e.V.‘ Familien von Frühchen helfen, sich in den kritischen Wochen und Monaten zurechtzufinden. Ellen Schweizer, 39, aus Berlin, holte mit ihrem Verein ‚Anderes Sehen e.V.‘ die Klicksonar-Technik nach Deutschland – eine Methode, mit der sich blinde Menschen per Zungenschnalzen besser orientieren und selbstbestimmter leben können.
 
BILD der FRAU-Chefredakteurin Sandra Immoor: „Mit der GOLDENEN BILD der FRAU stellen wir Frauen ins Licht, die mit ihren Ideen und Projekten unser Land voran bringen und zusammenhalten. Die Plakatkampagne unterstützt dabei, sie macht unsere Preisträgerinnen bundesweit bekannt. Gabo zeigt die Gesichter dieser Frauen ganz nah und direkt, in ihnen spiegelt sich was sie sind: faszinierende, starke Persönlichkeiten.“

„Dieser Preis ist wirklich etwas ganz Besonderes, weil seine Preisträgerinnen echte Heldinnen sind. Frauen, die sich mit Mut, Eigeninitiative und ganz viel Energie für ihre Herzensprojekte engagieren und das Leben vieler Menschen verbessern. Sie verdienen höchsten Respekt und öffentliche Anerkennung – zu der wir mit der bundesweiten Plakatkampagne beitragen wollen“, sagt Daniel Wall, Vorstandsvorsitzender WallDecaux.

Am Dienstag, 12. März 2013, ehrt BILD der FRAU die fünf Preisträgerinnen im Rahmen einer festlichen Gala in Berlin. Jedes der ausgezeichneten Projekte erhält dort zur Unterstützung 10.000 Euro. Zudem können BILD der FRAU-Leserinnen noch bis kurz vor der Gala unter www.goldenebildderfrau.de ihre persönliche Favoritin unter den fünf Preisträgerinnen wählen. Diese „Königin der Leser-Herzen“ erhält zusätzlich 30.000 Euro für ihr Projekt, gestiftet von Jacobs Krönung.

Am Freitagabend, 15. März 2013, um 22.00 Uhr, wird die Preisverleihung im Ersten übertragen: ‚Deutschlands starke Frauen – die Show der großen Emotionen‘. Durch den Abend führt wieder TV-Star Kai Pflaume.
 
Weitere Informationen sowie Foto-Material sind unter www.axelspringer.de/goldenebildderfrau2013 erhältlich.

Ansprechpartner GALA GOLDENE BILD der FRAU
Brita Segger
Tel: 040 – 280 30 64
Email: office@society-relations.de

Pressekontakt BILD der FRAU
Svenja Friedrich
Tel: 030 - 259 17 76 09
Email: svenja.friedrich@axelspringer.de


Mehr Informationen und Bildmaterial:

Themen-Spezial zur GOLDENEN BILD der FRAU 2013