HAMBURGER ABENDBLATT und BERLINER MORGENPOST ab sofort auf allen Android-Tablets



  • Presse /
  • Presseinformationen

  • Schrift vergrößern
  • Schrift verkleinern

01.02.13

HAMBURGER ABENDBLATT und BERLINER MORGENPOST ab sofort auf allen Android-Tablets

zur Übersicht Presseinformationen

Die Leser von HAMBURGER ABENDBLATT und BERLINER MORGENPOST können den vollständigen Inhalt der Printausgabe jetzt auf allen Android-Tablets erleben: Die Zeitungen können am Erscheinungstag bereits um 5.00 Uhr morgens als PDF auf allen 7- und 10-Zoll-Geräten mit dem Google-Betriebssystem heruntergeladen werden.

Der digitale PDF-Reader der Android-Apps schafft ein besonders nutzerfreundliches Leseerlebnis: Ausgabenvorschau, Seitenvergrößerung und Funktionen zur Verwaltung ermöglichen es dem Nutzer, die wichtigsten Informationen auf einen Blick zu erfassen. Das HAMBURGER ABENDBLATT – inklusive aller Regionalteile – ist von Montag bis Samstag, die BERLINER MORGENPOST sieben Tage die Woche auf Android-Tablets verfügbar.

Die Applikationen der beiden Regionalmarken für Android-Tablets stehen ab sofort im Google Play Store zum Download bereit und können 14 Tage lang getestet werden. Im Anschluss kostet die HAMBURGER ABENDBLATT App für Android-Tablets als Einzelausgabe 1,20 Euro, im Monats-Abo 16,99 Euro und im 3-Monats-Abo 49,99 Euro. Die BERLINER MORGENPOST App für Android-Tablets ist als Einzelausgabe für 0,89 Euro, als Monats-Abo für 13,99 Euro und als 3-Monats-Abo für 42,99 Euro erhältlich. Printabonnenten der Regionalmarken können sich mit ihrem Abocode für die Apps freischalten und die täglichen Ausgaben im Rahmen ihres Marken-Abonnements lesen.

Pressekontakt: Bianca-Maria Dardon Mota
Tel: +49 30 2591 77641