Hauptversammlung beschließt Dividende in Höhe von EUR 3,50 / Michael Lewis in den Aufsichtsrat gewählt



  • Presse /
  • Presseinformationen

  • Schrift vergrößern
  • Schrift verkleinern

19.04.07

Hauptversammlung beschließt Dividende in Höhe von EUR 3,50 / Michael Lewis in den Aufsichtsrat gewählt

zur Übersicht Presseinformationen

Die Hauptversammlung der Axel Springer AG hat am 19. April 2007 in Berlin dem Dividendenvorschlag von Vorstand und Aufsichtsrat für das Geschäftsjahr 2006 zugestimmt. Demnach wird aus dem Bilanzgewinn in Höhe von EUR 122.946.776 ein Betrag von EUR 107.318.050 zur Ausschüttung einer Dividende von EUR 3,50 je dividendenberechtigte Stückaktie ausgezahlt.

Die Hauptversammlung wählte den britischen Investment-Manager Michael Lewis, 48, als neues Aufsichtsratsmitglied. Er übernimmt das Mandat von Leonhard H. Fischer, 44, der sein Amt als Aufsichtsratsmitglied aufgrund seiner anderweitigen beruflichen Belastungen niedergelegt hat.

Der Aufsichtsratsvorsitzende Dr. Giuseppe Vita dankte Leonhard H. Fischer. Vita: „Wir freuen uns, dass Michael Lewis als international erfahrener Unternehmer und Investor das Gremium bereichern wird“.

Pressekontakt Axel Springer SE: Edda Fels
Tel: +49 30 2591 77600