Hellman & Friedman plant Platzierung von Axel Springer-Aktien



  • Presse /
  • Presseinformationen

  • Schrift vergrößern
  • Schrift verkleinern

16.10.06

Hellman & Friedman plant Platzierung von Axel Springer-Aktien

zur Übersicht Presseinformationen

Hellman & Friedman LLC hat den Vorstand der Axel Springer AG darüber informiert, dass eine Platzierung von etwa zehn Prozent der Aktien der Axel Springer AG in Erwägung gezogen wird. Seit Herbst 2003 hält Hellman & Friedman eine Beteiligung von 19,4 Prozent an der Gesellschaft. Voraussetzung für eine Platzierung sei ein hinreichend attraktives Kapitalmarktumfeld. Die Aktien sollen in diesem Falle voraussichtlich bis zum Ende dieses Jahres im Rahmen eines öffentlichen Angebots in Deutschland sowie einer internationalen Privatplatzierung veräußert werden. Die Deutsche Bank AG wurde als Sole Global Coordinator der Transaktion mandatiert.

Der Vorstand der Axel Springer AG unterstützt eine mögliche Platzierung von Aktien durch Hellman & Friedman.

Dr. Mathias Döpfner, Vorstandsvorsitzender der Axel Springer AG, sagte: „Es ist schon seit längerem die Auffassung des Vorstands sowie die unserer Banker, Berater und vieler unserer Aktionäre, dass der sehr begrenzte Streubesitz mit einem sehr geringen täglichen Handelsvolumen verhindert hat, dass der Aktienpreis den wahren Wert der Aktie widerspiegelt. Diese Auffassung wird auch unterstützt, wenn man die Bewertung mit der von anderen führenden Medienunternehmen, Zeitungs- und Zeitschriftenverlagen sowie Onlineanbietern vergleicht. Deshalb haben wir Hellman & Friedman in ihrer Platzierungsabsicht bestärkt und unterstützen diese nachdrücklich. Hellman & Friedman war ein hervorragender Partner für Axel Springer. Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit und begrüße, dass Hellman & Friedman beabsichtigt, ein bedeutender Aktionär und aktives Mitglied unseres Aufsichtsrats zu bleiben.“



Hinweis:

Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren dar. Ein Angebot erfolgt ausschließlich durch und auf der Basis eines im Vorfeld eines eventuellen Angebots von Wertpapieren der Axel Springer Aktiengesellschaft zu veröffentlichenden Prospekts, der vorbehaltlich der Billigung im Internet unter www.axelspringer.de veröffentlicht wird.

Diese Pressemitteilung sowie die darin enthaltenen Informationen sind nicht zur Weitergabe in die Vereinigten Staaten von Amerika (USA) bzw. innerhalb der USA bestimmt und dürfen nicht an "U.S. persons" (wie in Regulation S des U.S. Securities Act of 1933 in der jeweils geltenden Fassung ("Securities Act") definiert) sowie an Publikationen mit einer allgemeinen Verbreitung in den USA verteilt oder weitergeleitet werden. Diese Pressemitteilung ist kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren in den USA. Die Wertpapiere der Axel Springer Aktiengesellschaft wurden nicht gemäß den Vorschriften der Securities Act registriert und dürfen ohne eine vorherige Registrierung bzw. ohne das Vorliegen einer Ausnahmeregelung von der Registrierungsverpflichtung nicht innerhalb der USA oder an U.S. persons verkauft, zum Kauf angeboten oder geliefert werden. Es erfolgt kein öffentliches Angebot von Wertpapieren in den USA.

Dieses Dokument ist nur an Personen gerichtet, (i) die außerhalb des Vereinigten Königreichs sind oder (ii) die Branchenerfahrung mit Investitionen im Sinne von Artikel 19 (5) der U.K. Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 (in ihrer jetzigen Fassung) (die "Order") haben oder (iii) die von Artikel 49 (2) (a) bis (d) der Order ("high net worth companies, unincorporated associations etc.") erfasst sind oder (iv) alle sonstigen Personen, denen zulässigerweise ein Angebot oder eine Aufforderung, Investitionsgeschäfte (im Sinne von Section 21 des Financial Services and Markets Act 2000) im Zusammenhang mit der Ausgabe oder dem Verkauf von Wertpapieren vorzunehmen, unterbreitet oder zugeleitet werden kann (alle solche Personen im folgenden "Relevante Personen" genannt). Dieses Dokument ist nur an Relevante Personen gerichtet und jede Person, die keine Relevante Person ist, darf nicht auf Grund dieses Dokuments tätig werden oder auf dieses vertrauen. Jede Investition oder Investitionstätigkeit, auf die sich diese Mitteilung bezieht, steht nur Relevanten Personen zur Verfügung und wird nur mit Relevanten Personen unternommen.

Pressekontakt Axel Springer SE: Edda Fels
Tel: +49 30 2591 77600