Jetzt für Journalistenausbildung an der Axel Springer Akademie bewerben – Frist endet am 16. Juni 2009



  • Presse /
  • Presseinformationen

  • Schrift vergrößern
  • Schrift verkleinern

08.05.09

Jetzt für Journalistenausbildung an der Axel Springer Akademie bewerben – Frist endet am 16. Juni 2009

zur Übersicht Presseinformationen

Nachwuchsjournalisten aufgepasst: Ab sofort läuft die Bewerbungsfrist für den Ausbildungsjahrgang 2010 der Axel Springer Akademie. Auch im kommenden Jahr können wieder bis zu 40 Bewerber ihre journalistische Karriere mit einer zweijährigen Ausbildung an Deutschlands modernster Journalistenschule beginnen. Die Bewerbungsfrist endet am 16. Juni 2009. Eine Bewerbung ist nur online unter www.axel-springer-akademie.de möglich.

Die Axel Springer Akademie verbindet die Vorteile einer Journalistenschule mit denen eines klassischen Volontariats. In der Ausbildung zum Redakteur lernen die Nachwuchsjournalisten das klassische Handwerk von der Recherche bis zum Schreiben großer Texte ebenso wie den Einsatz digitaler Medien in einem modernen Newsroom mit Video- und Hörfunkstudio. Durch die Kooperation mit WELT KOMPAKT, WELT ONLINE und BILD.DE haben die Journalistenschüler die Chance, nach intensivem Training die crossmediale Verknüpfung von Print, Online und audiovisuellen Medien in der redaktionellen Praxis kennen zu lernen und ihre Kenntnisse zu vertiefen. In einer Untersuchung des Branchendienstes w&v hat die Axel Springer Akademie 2009 mit fünf Sternen im Gesamturteil als einzige Journalistenschule Deutschlands die Höchstwertung erhalten.

Bewerber sollten nicht älter als 29 Jahre alt sein (Geburtsjahrgang 1980 und jünger) und müssen neben journalistischem Talent nur eine Voraussetzung mitbringen: Die Beherrschung mindestens einer Fremdsprache. Die Chancen auf eine Festanstellung im Anschluss sind gut.

Pressekontakt: Andreas Winiarski
Tel: +49 30 2591 77621