Neuordnung des Vorstandsbereichs BILD Gruppe und Zeitschriften



  • Presse /
  • Presseinformationen

  • Schrift vergrößern
  • Schrift verkleinern

12.12.07

Neuordnung des Vorstandsbereichs BILD Gruppe und Zeitschriften

zur Übersicht Presseinformationen

Mit Wirkung zum 1. Januar 2008 wird der neu geschaffene Vorstandsbereich BILD Gruppe und Zeitschriften unter der Führung von Dr. Andreas Wiele in fünf Verlagsgruppen und zwei zentrale Marktbereiche geordnet.

„Mit der konsequenten Neuausrichtung bündeln wir alle journalistischen Kräfte der BILD Gruppe für unsere rund 30 Millionen Leser. Gleichzeitig stärken wir damit unsere Vermarktung und unsere kaufmännischen Kapazitäten zum Nutzen unserer zahlreichen Kunden und Anzeigenpartner“, erklärte Dr. Mathias Döpfner, Vorstandsvorsitzender der Axel Springer AG.

In der Verlagsgruppe BILD sind die Titel BILD und BILD am SONNTAG sowie der Online-Auftritt Bild.de zusammengefasst. Verlagsgeschäftsführer wird Ralf Hermanns, 42, bisher Mitglied der Verlagsgeschäftsführung der Zeitungsgruppe BILD. Die Verantwortung für Bild.de, vormals Bild.T-Online.de, bleibt bis zum Abschluss der Integration und der Einarbeitung eines Nachfolgers im ersten Halbjahr 2008 bei Philipp Welte, 45, dem bisherigen Vorstandsvorsitzenden und Mitglied der Geschäftsleitung Zeitungsgruppe BILD.

Die neue Verlagsgruppe Auto und Sport verantwortet die Titel AUTO BILD und SPORT BILD, die Zeitschriften des Axel Springer Auto Verlags sowie autobild.de und sportbild.de. Verlagsgeschäftsführer ist Dr. Hans H. Hamer, 44.

In der Verlagsgruppe Computer und Unterhaltungselektronik sind COMPUTER BILD, COMPUTER BILD SPIELE und AUDIO VIDEO FOTO BILD sowie das neue Internetportal computerbild.de gebündelt. Verlagsgeschäftsführer ist wie bislang Erik Peper, 42.

Zur Verlagsgruppe Frauen gehören die Titel BILD der FRAU und FRAU von HEUTE sowie das Online-Angebot BILD der FRAU.de. Verlagsleiter ist Robert Sandmann, 44.

Die Verlagsgruppe Programmzeitschriften mit den Titeln HÖRZU, TV DIGITAL, FUNKUHR, BILDWOCHE, TV NEU und TV GUIDE sowie den in der Axel Springer Digital TV Guide GmbH gebündelten EPG-Aktivitäten wird weiterhin von Verlagsgeschäftsführer Jochen Beckmann, 49, geleitet.

Gleichzeitig wird Kai Diekmann, 43, Chefredakteur BILD, Herausgeber BILD am SONNTAG und Vorstand Content Bild.de, zusätzlich zum Herausgeber aller BILD-Zeitschriften berufen und verantwortet in dieser Funktion die redaktionelle Zusammenarbeit aller BILD-Marken.

Alle Print- und Onlinevermarktungsaktivitäten der Gruppe werden außerdem im neuen Bereich Marketing und Sales zusammengefasst, der von Philipp Welte, 45, als Verlagsgeschäftsführer Vermarktung und Chief Marketing Officer geführt wird.

Neu geschaffen wird die Einheit Zentraler Bereichsvertrieb, in der alle Vertriebsaktivitäten sämtlicher BILD-Marken für alle Vertriebswege konzentriert werden. Torsten Brandt, 43, bisher Mitglied der Geschäftsleitung der Zeitungsgruppe BILD, wird den Bereich als Verlagsgeschäftsführer leiten. Stellvertretender Verlagsgeschäftsführer ist Michael Fischer, 45, bisher Vertriebsleiter Zeitschriften.

„Eine starke Marke und ein Verantwortlicher für jeden Bereich – so sind wir auch organisatorisch für die multimediale Zukunft bestens aufgestellt und zuversichtlich, die Ergebnisrekordbilanz der BILD Gruppe fortzusetzen“, erklärte Dr. Andreas Wiele.

Axel Springer Mediahouse München und der Axel Springer Finanzen Verlag bleiben von dieser Neuordnung unberührt.

Pressekontakt Axel Springer SE: Edda Fels
Tel: +49 30 2591 77600