Personalien: Chefredakteurswechsel bei BILD am SONNTAG, B.Z./B.Z. am SONNTAG und HAMBURGER ABENDBLATT



  • Presse /
  • Presseinformationen

  • Schrift vergrößern
  • Schrift verkleinern

10.07.08

Personalien: Chefredakteurswechsel bei BILD am SONNTAG, B.Z./B.Z. am SONNTAG und HAMBURGER ABENDBLATT

zur Übersicht Presseinformationen

Claus Strunz, 41, seit Oktober 2000 Chefredakteur der größten deutschen Sonntagszeitung BILD am SONNTAG, wird zum 15. Oktober 2008 die Chefredaktion HAMBURGER ABENDBLATT übernehmen. Er verantwortet in dieser Funktion alle journalistischen Inhalte, die unter der Marke HAMBURGER ABENDBLATT erscheinen. Er übernimmt diese Aufgabe von Menso Heyl, 58, der insgesamt sieben Jahre an der Redaktionsspitze einer der erfolgreichsten regionalen Abo-Zeitungen Deutschlands stand. Strunz wird gleichzeitig zum Sprecher eines neu gegründeten Chefredakteur-Gremiums, das die Zusammenarbeit der Regional- und Abozeitungen koordiniert.

Menso Heyl übernimmt von Claus Strunz dessen bisherige zusätzliche Aufgabe als Koordinator des Vorstandsvorsitzenden für journalistische Fragen und Projekte. Die Stabübergabe beim HAMBURGER ABENDBLATT von Menso Heyl an Claus Strunz erfolgt zeitgleich mit dem 60. Jubiläum der Zeitung.

Nachfolger von Claus Strunz bei der BILD am SONNTAG wird bereits zum 1. August 2008 Walter Mayer, 49, seit November 2004 Chefredakteur der B.Z./B.Z. am SONNTAG.

Die Chefredaktion der B.Z./B.Z. am SONNTAG übernimmt zum gleichen Zeitpunkt Walter Mayers bisheriger Stellvertreter Peter Huth, 39.

„Ich freue mich, dass wir nach einer längeren und erfolgreichen Amtskontinuität der Chefredakteure von BILD am SONNTAG, HAMBURGER ABENDBLATT und B.Z./B.Z. am SONNTAG nun eine komplett interne Erneuerung vornehmen können“, so Dr. Mathias Döpfner, Vorstandsvorsitzender Axel Springer AG.

Pressekontakt: Tobias Fröhlich
Tel: +49 30 2591 77620