Sonderausgabe „HÖRZU Reporter“: Auf Entdeckungsreise mit bekannten Journalisten und Fotografen



  • Presse /
  • Presseinformationen

  • Schrift vergrößern
  • Schrift verkleinern

31.01.13

Sonderausgabe „HÖRZU Reporter“: Auf Entdeckungsreise mit bekannten Journalisten und Fotografen

zur Übersicht Presseinformationen

Investigative Reportagen / Exklusive Porträts / Beeindruckende Bilderstrecken

Erstmals präsentiert Deutschlands größte Programmzeitschrift HÖRZU eine hochwertig gestaltete Sonderausgabe: Für das Magazin „HÖRZU Reporter“, das am Freitag, 1. Februar 2013, erscheint, hat die Redaktion auf 228 Seiten anspruchsvolle und vor allem bildgewaltige Reportagen zusammengestellt. Die Berichte stammen von HÖRZU-Reportern sowie von bekannten Fotografen und Journalisten wie David Doubilet, James Nachtwey oder Antonia Rados.

Christian Hellmann, Chefredakteur Programmzeitschriften bei Axel Springer: „Unsere Sonderausgabe stellt die Arbeiten von Reportern in den Mittelpunkt, die bewegen und berühren. Gemeinsam mit Fotografen und Journalisten gehen wir auf eine spannende Entdeckungsreise. Das Ergebnis ist ein Reportage-Magazin, das eine Mischung aus investigativem Journalismus, spannenden Porträts und beeindruckenden Bildstrecken bietet. Damit bringen wir die journalistischen und optischen Stärken von HÖRZU auf den Punkt und zeigen, welche Qualität und Relevanz in jeder einzelnen Ausgabe unserer Marke steckt.“

Für die Titelgeschichte „Der Überflieger“ begleitete Mike Powelz für „HÖRZU Reporter“ Deutschlands erfolgreichsten Film- und Fernsehproduzenten Nico Hofmann und erfuhr, welches Maß an Perfektion für einen Quotenerfolg erforderlich ist. In „Gestatten: Miss World“ zeichnet das Magazin ein Psychogramm von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Die Redaktion sprach mit Freunden, Kollegen und Weggefährten um herauszufinden, was die Politikerin so erfolgreich macht. Darüber hinaus kommentiert James Nachtwey, der für seine preisgekrönten Fotos von Kriegen und Krisen oft sein Leben aufs Spiel setzte, für das Magazin seine besten Arbeiten. Der Star-Geiger David Garrett ermöglicht einen ungeschminkten Blick hinter die Konzertkulissen und der bekannte deutsche Künstler Markus Lüpertz empfing Reporter des Magazins in seinem Atelier.

„HÖRZU Reporter“ bietet zudem außergewöhnliche Investigativ-Reportagen. In „Im Auge der Stasi“ enthüllt Mirja Halbig, wie aktiv und einflussreich die damaligen Täter heute noch sind. Recherchen im Umfeld der sogenannten „Welpen-Mafia“ führten sogar zur Ergreifung eines mutmaßlichen Kriminellen.

„HÖRZU Reporter“ erscheint vorerst einmalig und ist ab Freitag, 1. Februar 2013, für 10,00 Euro erhältlich. Die Druckauflage beträgt 25.000 Exemplare.

Pressekontakt: Svenja Friedrich
Tel: +49 30 2591 77609