Vergleichsvereinbarung über Put-Option abgeschlossen



  • Presse /
  • Presseinformationen

  • Schrift vergrößern
  • Schrift verkleinern

17.09.04

Vergleichsvereinbarung über Put-Option abgeschlossen

zur Übersicht Presseinformationen

Im Rahmen des Insolvenzplanverfahrens der Taurus TV GmbH i. I. wurde zwischen der Axel Springer AG, der Taurus TV GmbH i. I., der KirchMedia GmbH & Co. KGaA i. I. und anderen Parteien ein Vergleich abgeschlossen. Im Rahmen des Vergleichs verzichtet die Axel Springer AG auf ihre Rechte aus der zwischen den beteiligten Parteien streitigen Put-Optionsforderung. Die Axel Springer AG behält dafür ihre mittelbare Beteiligung an der ProSiebenSat.1 Media AG von 10,2 Prozent, stockt diese ohne finanzielle Gegenleistung um 1,8 Prozent auf und erhält von der Taurus TV GmbH i. I. eine Zahlung in Höhe von EUR 60,275 Mio. Darüber hinaus wird für die Axel Springer AG durch den Insolvenzverwalter der KirchMedia GmbH & Co. KGaA i. I. eine Forderung in Höhe von EUR 325 Mio. zur Tabelle anerkannt. Die Forderung wird im weiteren Insolvenzverfahren berücksichtigt. Die Zahlung der Beträge und die Übertragung der Beteiligung sind noch von Abwicklungsschritten anderer Insolvenzplan-teilnehmer und Abwicklungsbeauftragter abhängig.


Anprechpartner

Claudia Thomé
Claudia Thomé
Co-Head of Investor Relations
Axel-Springer-Str. 65
10888 Berlin
Tel: +49 30 2591 77421
Fax: +49 30 2591 77422