Vertrieb BILD-Gruppe und Zeitschriften: Regionalvertriebe werden neu organisiert



  • Presse /
  • Presseinformationen

  • Schrift vergrößern
  • Schrift verkleinern

25.01.13

Vertrieb BILD-Gruppe und Zeitschriften: Regionalvertriebe werden neu organisiert

zur Übersicht Presseinformationen

Der Vertrieb BILD-Gruppe und Zeitschriften der Axel Springer AG organisiert zum 1. Mai 2013 seine Regionalvertriebe neu. Ziel ist es, angesichts der sich verändernden Marktbedingungen die bestehenden Strukturen effizienter zu machen, um auch zukünftig flexibel und erfolgreich agieren zu können. Gleichzeitig soll durch die Maßnahme mehr Spielraum für die Weiterentwicklung vom klassischen Printvertrieb hin zu einem Vertrieb für Print und digitale Produkte geschaffen werden.

„Die Erlösentwicklungen im Einzelverkauf sowie die zunehmende Marktbereinigung durch Fusionen von Grossogebieten erfordern eine neue, leistungsorientierte Aufstellung unserer Mannschaft. Deshalb passen wir jetzt unsere erfolgreiche Vertriebsstruktur organisatorisch an und sichern damit langfristig unsere Marktposition“, so Torsten Brandt, Verlagsgeschäftsführer Vertrieb / Herstellung / Controlling BILD-Gruppe und Zeitschriften

Statt der bisher fünf gibt es zukünftig vier Vertriebsregionen. Die Regionalvertriebe Südwest und West werden zur Region West unter einer gemeinsamen Leitung zusammengefasst. Zeitgleich werden alle regionalen Vertriebsaktivitäten auf die Hauptstandorte Hamburg, Berlin, Essen und München konzentriert. Die Aufgaben der Standorte Leipzig, Esslingen und Hannover sowie des Standorts Frankfurt am Main werden von den Hauptstandorten übernommen. Darüber hinaus erfolgt die Disposition von BILD künftig, wie bei den Zeitschriften bereits praktiziert, zentral aus Hamburg.

Die Verantwortung für die Regionen Nord mit dem Standort Hamburg und Süd mit dem Standort München liegt wie bisher bei Reinhardt W. Hoffmann, 61. Regionaler Vertriebsleiter Ost mit dem Standort Berlin bleibt Frank Hermann, 52. Die Leitung der zusammengefassten Regionalvertriebe Südwest und West am Standort Essen übernimmt Dr. Ingo Tenberg, 44, bisher Regionaler Vertriebsleiter West. Sein Stellvertreter wird Joachim Freter, 44, bisher Regionaler Vertriebsleiter Südwest.

Pressekontakt: Tobias Fröhlich
Tel: +49 30 2591 77620