Zum Valentinstag: Axel Springer Akademie startet www.LiebensWerte.de



  • Presse /
  • Presseinformationen

  • Schrift vergrößern
  • Schrift verkleinern

13.02.13

Zum Valentinstag: Axel Springer Akademie startet www.LiebensWerte.de

zur Übersicht Presseinformationen

Die Axel Springer Akademie startet zum Valentinstag www.LiebensWerte.de. Die Idee der Macher für die Webseite: „Wir verdichten das Größte und Komplexeste der Welt – die Liebe – auf das Kleinste und Einfachste: die Zahl.“ Die Studenten der Akademie haben zahlreiche Geschichten und Fakten rund um die Themen Beziehung, Sex, Herz und Schmerz recherchiert. Mit dem Crossmedia-Projekt wollen sie zeigen, was aus ihrer Sicht moderner Journalismus leisten kann. Dabei nutzen sie die Möglichkeiten des Internets in seiner gesamten Bandbreite: Neben 35, meist interaktiven Infografiken, die sie selbst konzipiert haben, finden sich auf LiebensWerte.de aufwändige Videos, Audio-Slidehows, Interviews und Reportagen.

Dabei hat jeder Aspekt der Liebe eine interessante, oft überraschende Zahl als Grundlage: 7800 Menschen zum Beispiel kommen jedes Jahr mit „Broken-Heart-Syndrom“ in deutsche Krankenhäuser; 35 Prozent der Bundestagsabgeordneten sind noch Single; 190.000 Stalking-Fälle hat die Polizei 2011 erfasst; 9 Viagra-Tabletten werden weltweit jede Sekunde verschrieben; 14 Jahre hält eine deutsche Ehe im Durchschnitt. Alle Fakten werden mit Elementen des „visual storytelling“ vertieft. Die Navigation der Seite richtet sich dabei nach den Nutzern: Je nach Alter und Interesse können sie Themenfilter selbst neu setzen.

„Datenjournalismus wird immer wichtiger, gleichzeitig sollen unsere Studenten während ihrer Ausbildung neue kreative Ansätze entwickeln und damit gerade junge Zielgruppen für digitalen Journalismus begeistern“, erklärt Akademie-Direktor Marc Thomas Spahl.

Die Axel Springer Akademie ist Deutschlands fortschrittlichste Journalistenschule. Während der zweijährigen Ausbildung lernen junge Journalisten das Handwerk von Grund auf. Schwerpunkte bilden crossmediales Arbeiten und ein investigatives Recherche-Training. Für ihre Projekte wurde die Akademie, die auch ein Think Tank des Verlags ist, vielfach ausgezeichnet, darunter mit dem Grimme Online Award, dem CeBIT-Appstar und dem European Newspaper Award. Zuletzt rückten Akademie-Studenten mit der hyperlokalen Website www.zoom-berlin.com zum ersten Mal eine einzige Straße in den Mittelpunkt eines journalistischen Angebots. Darüber hinaus wurde das Team des Pressefreiheits-Portals www.20zwoelf.de von einer Fachjury unter die besten „Journalisten des Jahres 2012“ des „Medium Magazins“ gewählt.

Das Erklärvideo zu LiebensWerte.de:

 

Pressekontakt: Michael Schneider
Tel: +49 30 2591 77644

Das könnte Sie auch interessieren:

Facebook-Seite von www.LiebensWerte.de