autobild.de schickt mobiles Portal ins Rennen



  • Presse /
  • Presseinformationen

  • Schrift vergrößern
  • Schrift verkleinern

27.08.08

autobild.de schickt mobiles Portal ins Rennen

zur Übersicht Presseinformationen

Start frei für das mobile Autoportal von autobild.de: Der Onlineauftritt vom redaktionellen Markt­führer rund um das Thema Auto im Internet bekommt mit AUTO BILD MOBIL jetzt eine neue leistungsstarke Achse. Mit dem speziell für Handys optimierten Portal können autobild.de-User schnell, bequem und überall die neuesten Informationen zu Autothemen abrufen. Die Menüführung ist transparent, übersichtlich und bedienerfreundlich. Bei AUTO BILD MOBIL wurde auf jeden überflüssigen Ballast verzichtet – der Handy-User kann auf dem neuen Portal in kürzester Zeit auf die Rubriken News und Testberichte, Tuning, Erlkönige, Videos und Bildergalerien zugreifen.

Und so gelangen autointeressierte Handynutzer auf das Mobilportal von autobild.de:

  • Direktzugang: über die URL mobil.autobild.de
  • per SMS: SMS mit AUTO an 83900 (zzgl. übliche Transport- und Datenkosten entsprechend dem Mobilfunkvertrag)

„AUTO BILD MOBIL ist ein weiteres digitales Angebot der AUTO BILD-Gruppe und untermauert unseren Anspruch, redaktionell und im Bereich Service beste Qualität abzuliefern“, so Raoul Hess, Leiter Digitale Medien und Mitglied der Geschäftsleitung Axel Springer Auto Verlag. „Wir bieten jetzt neben autobild.tv, Podcasts und Gadgets ein Mobilportal, das unsere User in punkto Handling absolut überzeugt. Außerdem schafft AUTO BILD MOBIL neue Möglichkeiten der Vermarktung.“

Zeitgleich zum Start von AUTO BILD MOBIL wird auch das Mobilportal von BILD ab heute eine Plattform mit eigenem Auto-Channel für Handynutzer anbieten. Die Inhalte für diesen BILDmobil-Kanal liefert autobild.de.

Besitzer der Prepaid-Karte von BILDmobil surfen auf dem autobild.de-Portal kostenlos, alle anderen zahlen die je nach Anbieter variierenden Daten- bzw. Online-Gebühren.

autobild.de, autobild.tv und autobild.mobil, die digitalen Plattformen der AUTO BILD-Gruppe, sind mit durchschnittlich 4,2 Millionen Visits und 54 Millionen Page Impressions (Quelle: IVW Januar-Juli 2008) die führenden Anbieter von redaktionellen Inhalten rund um das Thema Auto im Internet. Rund 15.000 Artikel und 120.000 Bilder, über 1.000 Videos sowie neueste technische Anwendungen und Serviceleistungen machen autobild.de, autobild.tv und autobild.mobil zu kompetenten und objektiven Beratern in allen Fragen der Mobilität.

In der AUTO BILD-Gruppe erscheinen die Titel AUTO BILD, AUTO BILD ALLRAD, AUTO BILD KLASSIK, AUTO BILD MOTORSPORT, AUTO BILD SPORTSCARS, AUTO BILD TUNING, AUTOBILD.DE-AUTOMARKT, AUTO TESTS sowie zahlreiche Sonderhefte. AUTO BILD ist die weltweit auflagenstärkste Autozeitschrift und erreicht monatlich rund 40 Millionen Leser.

Pressekontakt: Tobias Fröhlich
Tel: +49 30 2591 77620