iKIOSK bietet überarbeitete iOS-App



  • Presse /
  • Presseinformationen

  • Schrift vergrößern
  • Schrift verkleinern

06.04.17

iKIOSK bietet überarbeitete iOS-App

zur Übersicht Presseinformationen

Leichte Bedienbarkeit durch übersichtliche Navigation und Filterfunktionen / Über 800 Zeitungen und Zeitschriften im schnellen Zugriff
© Axel Springer SE

iKIOSK, der digitale Zeitungs- und Zeitschriftenkiosk von Axel Springer, erscheint ab sofort in einer grundlegend überarbeiteten iOS-App. Die leicht bedienbare Startseite bietet Nutzern die Möglichkeit, direkt auf ihre Zeitungs- und Zeitschriftenausgaben, Lesezeichen und gespeicherten Artikel zuzugreifen. Themenvorschläge zur ausgewählten Kategorie stehen nun ebenso zur Verfügung wie Filtermöglichkeiten, darunter ein Sprachfilter, mit dem auch das fremdsprachige Portfolio angezeigt werden kann. Außerdem ist es ab sofort möglich, bei Titeln mit Regionalausgaben Lieblingsregionen zu speichern. Angebote und Aktionen sind gleich auf der Startseite sichtbar.

Simone Schwartau, Managing Director iKIOSK: „Mit einer schlanken und übersichtlichen Navigation und der Anpassung unserer App an die Anforderungen aktueller iPads und iPhones entsprechen wir genau den Bedürfnissen der Nutzer. Das Stöbern in dem stetig wachsenden Titel-Portfolio des iKIOSK, das mittlerweile über 800 Zeitungen und Zeitschriften umfasst, ist jetzt noch leichter und schneller möglich.“

 Nutzer von iPads und iPhones ab Version iOS 9 können ab sofort auf die neue App-Version 5.0 updaten. Für Geräte bis Version iOS 8 bleibt die iKIOSK-Version 4.7. weiterhin im App-Store erhältlich.

Über den iKIOSK

Der digitale Zeitungs- und Zeitschriftenkiosk iKIOSK von Axel Springer vertreibt über 800 Titel von über 150 Verlagspartnern. Der iKIOSK kann sowohl im Web unter www.ikiosk.de als auch als Applikation für iOS, Android und Windows basierte Geräte genutzt werden. Darüber hinaus ist ein reduziertes digitales Angebot an Bord der Kreuzfahrtschiffe von „AIDA“ und „TUI Cruises“ sowie im Entertainmentportal der ICE-Flotte der Deutschen Bahn verfügbar.

Pressekontakt Axel Springer SE:
Julia Sommerfeld

Tel: +49 30 2591 77613