Öffentliches Übernahmeangebot für Frauenportal auFeminin.com erfolgreich



  • Presse /
  • Presseinformationen

  • Schrift vergrößern
  • Schrift verkleinern

19.10.07

Öffentliches Übernahmeangebot für Frauenportal auFeminin.com erfolgreich

zur Übersicht Presseinformationen

Nach Ablauf der Annahmefrist für das am 10. September 2007 gestartete öffentliche Übernahmeangebot an die Aktionäre von auFeminin.com hält die Axel Springer AG über ihre Tochtergesellschaft AS Online Beteiligungs GmbH 5.687.029 Aktien an der Gesellschaft. Dies entspricht einem Anteil von 63,48 Prozent des Grundkapitals und einem Stimmrechtsanteil von mindestens 63,25 Prozent. Vor der Abgabe des Pflichtangebots für die ausstehenden Aktien hielt AS Online 3.707.252 Aktien an auFeminin.com. Dies entsprach einem Anteil von 41,38 Prozent des Grundkapitals und Stimmrechten in Höhe von 41,23 Prozent.

Nach Art. 232-4 der Bestimmungen der französischen Börsenaufsicht AMF (Autorité des Marchés Financiers) folgt eine weitere Annahmefrist zum gleichen Angebotspreis von EUR 32,00 je Aktie. Innerhalb eines Zeitraums von mindestens zehn Tagen können Aktionäre von auFeminin.com, die das Angebot noch nicht angenommen haben, ihre Aktien einreichen. Der genaue Zeitpunkt für den Beginn dieser weiteren Annahmefrist wird in Kürze bekanntgegeben.

Dr. Andreas Wiele, Mitglied des Vorstands der Axel Springer AG, sagte: „Wir sind mit diesem Ergebnis sehr zufrieden. Axel Springer wird nach Abschluss der Transaktion eine klare Mehrheit an auFeminin.com halten. Die in der ersten Frist bereits erreichte Annahmequote wird es uns erleichtern, die mit dem Management von auFeminin.com definierte Strategie zu verfolgen und insbesondere die internationale Expansion voranzutreiben. Das starke Wachstum von auFeminin.com wird zusätzliche Investitionen erfordern, um Marktanteile zu halten oder auszubauen und das erfolgreiche Geschäftsmodell weiterzuentwickeln. Die kommenden Jahre werden für Medienunternehmen, die erfolgreiche Marken im Internet entwickeln wollen, entscheidend sein. Axel Springer befindet sich gemeinsam mit auFeminin.com in einer sehr guten Ausgangsposition, um diese Chancen zu nutzen.“

Im Juni 2007 hatte Axel Springer über seine Tochtergesellschaft AS Online Beteiligungs GmbH 41,38 Prozent der Anteile an auFeminin.com von den Gründern erworben. Im Anschluss daran begann am 10. September 2007 ein öffentliches Pflichtangebot für alle ausstehenden Aktien der Gesellschaft zu einem Angebotspreis von EUR 32,00.

DISCLAIMER: Die Verbreitung dieser Mitteilung kann in bestimmten Rechtsordnungen eingeschränkt sein. Personen, die in den Besitz der Mitteilung gelangen, sind daher verpflichtet, sich über die entsprechenden Einschränkungen zu informieren und danach zu handeln.

Pressekontakt Axel Springer SE: Edda Fels
Tel: +49 30 2591 77600